Navigation
  • slide1
  • slide2
  • slide3
  • slide4
  • slide5
  • slide6
  • slide7

Zum 01.04.2018 erhöhen sich die Stundenlöhne!

 
Die tarifierten Entgelterhöhungen – basierend auf den Entgelten der BAP- und iGZ-Tarifwerke mit der DGB-Tarifgemeinschaft – steigen zum 1. April 2018 erneut. Wir weisen auf die folgenden Änderungen hin:

 

  • Es gilt eine neue verbindliche Lohnuntergrenze für alle Leiharbeiter/Innen.
  • Der neue Mindestlohn in der Zeitarbeitsbranche beträgt 9,49 Euro pro Stunde.
  • Das Stundenentgelt aller Entgeltgruppen erhöht sich um 2,8 Prozent.